aws
ProTRANS - 4.0

Zuschuss für Entwicklung und Realisierung von Produktfindungsstrategien von KMU im Kontext mit Produkt-, Prozess- (wie Industrie 4.0) oder Dienstleistungsinnovationen

Förderbare Projekte

Förderbar sind konkrete F&E&I-Projekte von innovationsaffinen KMU (ab 10 VZÄ) mit Wachstumspotential mit ausgeprägter Kooperationskomponente, die zur Entwicklung bzw. Verbesserung von Unternehmensstrategien und von betrieblichen Innovations- und Wissensmanagementsystemen zur Optimierung der Produktionssysteme und/oder des Produkt- und Dienstleistungsportfolios im Sinne der Zielsetzungen des Programms beitragen.

Mögliche Projektziele sind

  • die Hebung von Innovations- und Wachstumspotenzialen durch Einführung von Methoden zur strategischen Produktfindung (Innovationsmanagement) und
  • das Auslösen von substanziellen Produkt- und Verfahrensinnovationen („Innovationssprung“) bzw. die Entwicklung von innovativen Dienstleistungen oder
  • die Einführung von neuen Organisationsstrukturen und geänderten Prozessen im Unternehmen.

Zusätzlich können Projekte Maßnahmen beinhalten, die zur verbesserten Einbindung in Wertschöpfungsketten von Leitbetrieben (erstmalige Anbindung oder verbesserte Positionierung in der Wertschöpfungskette) beitragen (Industrie 4.0).

Förderbare Kosten

  • interne Personalkosten
  • Drittleistungen
  • sonstige Betriebskosten einschließlich projektbezogener Kosten für Material Bedarfsmittel und dergleichen

Fördervolumen

bis zu EUR 300.000,-

Kontakt





Diese Förderung ist nicht mit anderen Förderungsangeboten kombinierbar.




Fußzeile: