aws
JumpStart

Start-up Initiative für Inkubatoren & Akzeleratoren

Ein Call für Mitte 2016 ist in Vorbereitung, für weitere Fragen nehmen Sie gerne mit uns persönlich Kontakt auf (v.pasquali@awsg.at).

aws JumpStart unterstützt insbesondere die Inkubationsangebote jener ausgewählten Inkubatoren, die zum schnelleren und qualitativ höherwertigen Heranreifen von Start-ups beitragen und die nicht von bestehenden Förderungsprogrammen auf Bundesebene erfasst sind. Dieses Förderungsangebot richtet sich an Inkubatoren bzw. Akzeleratoren, die Start-ups maßgebliche Infrastruktur und Dienstleistungen aus einer Hand anbieten und so die Entwicklung dieser Start-ups wesentlich vorantreiben.

Förderungsfähige Inkubatoren & Akzeleratoren

  • Erfahrung mit dem Angebot von gebündelten Dienstleistungen an inkubierte Unternehmen z.B.: Beratung in Wirtschafts-, Finanzierungs – und Rechtsfragen, Netzwerkangebote, Mentoring/Coaching.
  • Zum Zeitpunkt des Antrages müssen mindestens drei Unternehmen im Inkubator/Akzelerator angesiedelt sein.
  • Es liegt ein leistungsfähiges & skalierbares Geschäftsmodell des Inkubators/Akzelerators vor.
  • Die operative Tätigkeit des Inkubators/Akzelerators besteht seit mindestens 12 Monaten vor Antragsstellung bei der aws.

Förderungsfähige Kosten

  • Personalkosten
  • Sachkosten (z.B. Software, Dienstleistungen, Beratungskosten, Studien etc.)
  • Reise- und Ausbildungskosten

Förderung

Zuschuss von bis zu 100 % der förderungsfähigen Kosten, max. EUR 150.000,-

aws JumpStart geförderte Inkubatoren & Akzeleratoren 2015


Kontakt







Fußzeile: